Das Fleisch

Das Fleisch vom Chianinarind ist extrem feinfasrig, proteinreich, kalorienarm, zart und ausgesprochen saftig. Es hebt sich vor allem durch seinen hohen Proteingehalt von anderen Fleischsorten ab. Auch die enthaltenen Choleresterinmengen erreichen Idealwerte. Das Bistecca alla Fiorentina ist das beste Stück und wohl auch bekannteste Stück, gleichwohl bestechen alle Teile des Rindes durch ihre außergewöhnliche Qualität.

Es wird als das beste Fleisch Italiens oder gar der ganzen Welt bezeichnet. Aufgrund der besonderen Rasse, der aufwendigen Aufzucht ist Fleisch vom Chianinarind im Durchschnitt um 30% teurer als herkömmliches Rindfleisch. Qualität hat zwar ihren Preis, aber wer schon einmal ein echtes Bistecca Fiorentina genossen hat, weiß die kulinarischen Vorzüge, dieser einzigartigen Fleischart zu schätzen.

Nicht umsonst behaupten Starköche, dass am Ende nicht das Rezept, sondern die Qualität der Zutaten entscheidend sei.

Unsere Chianinarinder werden in einem Alter von 17 bis 19 Monate geschlachtet. Diese kostenspielige und längere Aufzucht resultiert nicht nur einem massiven Knochenaufbau der Tiere, sondern auch im höheren Preis des Fleisches.